SÜSSE BROTZEIT

HANDWERKSKUNST À LA PROVENCE!

Schönes Porzellan-Ensemble mit braun gewischten Rändern:
die "Artesano Provençal Lavendel" Dipschälchen und die Untertasse.

FEIGEN-BIRNEN-MARMELADE

FÜR 4 GLÄSER (À 200ML INHALT)

 

• 300 g reife Feigen • 450 g Birnen • 100 ml roter Portwein • 50 ml Zitronensaft • 375 g Gelierzucker (3:1) • 3-4 Sternanis

1. Feigen und Birnen waschen, Stiele und Kerngehäuse entfernen. Anschließend Feigen und Birnen in Würfel schneiden und 1/3 der Würfel beiseite legen.

2. Übrige Früchte mit Wein, Zitronensaft, Gelierzucker und Sternanis aufkochen. Sprudelnd ca. 7 Minuten köcheln lassen. Übrige Früchte zugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen (Gelierprobe machen).

3. Heiß in saubere Twist-off-Gläser füllen, sofort verschließen. Gläser ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und auskühlen lassen.

KARAMELL-BUTTER-SALZCRÈME

FÜR 4 GLÄSER (À 200ML INHALT)

 

350 g Zucker • 100 ml Wasser • 250 g Butter • 5-7 g Meersalz • 200 ml Schlagsahne

1. Zucker und Wasser in einen breiten Topf geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis ein goldbraunes Karamell entsteht.

2. In der Zwischenzeit die Butter in Würfel schneiden. Butter und Salz in das Karamell geben, verrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis sich alles gemischt hat. Sahne zugeben, schnell einrühren und den Topf vom Herd ziehen.

3. Karamell-Butter-Salzcrème ca. 5 Minuten abkühlen lassen und in saubere Twist-off-Gläser füllen, sofort verschließen und auskühlen lassen.

RAFFINIERTE BROTZEIT

VEGANES HUMUS MIT SESAM UND GRANATAPFEL

FÜR 4 PERSONEN

 

• 1 Dose Kichererbsen 425 ml (240 g Abtropfgewicht) • 1 Zitrone • 1 Knoblauchzehe • 50 ml Gemüsebrühe • 1-2 EL Sesampaste (Tahin) • 50-70 ml Olivenöl • Salz • Frisch gemahlener Pfeffer
• 1 Prise Kreuzkümmel • 1 Prise gemahlener Koriander • 2 EL Sesam • 1 Granatapfel

1. Kichererbsen abtropfen lassen. Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Dann halbieren und den Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Kichererbsen, Brühe und Knoblauch fein pürieren. Sesampaste und Olivenöl zugeben, verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander und Zitronensaft kräftig abschmecken.

2. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Granatapfel halbieren und die Granatapfelkerne mit Hilfe eines Kochlöffels aus der Schale klopfen. Granatapfelkerne und Sesam auf das Humus streuen und mit Pfeffer bestreuen.

TOMATENMARMELADE MIT BALSAMICO

FÜR 5 GLÄSER (Á CA. 200ML INHALT)

 

• 1,75 kg reife Tomaten • 3 Knoblauchzehen • 2 rote Chilischoten • 4 Zweige Rosmarin • 3 Zweige Thymian • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer • Saft von 1 Zitrone
• 3-4 EL heller Balsmicoessig • 1 Packung (500 g) Gelierzucker 2:1

1. Tomaten waschen, Stielansätze herausschneiden. Tomaten vierteln, entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Genau 1 kg Tomatenwürfel abwiegen.

2. Tomatenwürfel, Knoblauch, Chilischoten, Rosmarin, Thymian, Pfeffer, Zitronensaft, Essig und Gelierzucker in einem weiten, hohen Topf gut mischen. Unter Rühren aufkochen und ca.12 Minuten Minuten sprudelnd kochen. (Gelierprobe machen.) Heiß in saubere Twist-off-Gläser füllen, sofort verschließen. Gläser ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Tipp: diese Marmelade passt sehr gut zu Käse, Fleisch und Gemüse.

SCHNELLES VERGNÜGEN

SCHNELLE SCHINKEN-SCHLEMMEREI

  Eine Basis von säuerlichem Frischkäse. Darauf salziger, hauchdünn geschnittener Parmaschinken, süße Birnenspalten und Pistazienstückchen. Diese köstliche Kombination schmeckt bei jedem Biss anders.


LESS IS MORE


Die Liebe zu mehr Ursprünglichkeit beginnt: beim Brot. Unsere beiden Lieblingsrezepte finden Sie hier.

ZU DEN REZEPTEN

BROT ON TOUR


Ein Kurzinterview mit der Brotbäckerin und erfolgreichen Buchautorin Malin Elmlid von "The Bread Exchange".

MEHR LESEN